Die Werft

Das Betriebsgelände unserer Werft liegt am Westufer der Kieler Förde und umfasst ein Areal von insgesamt ca. 5.500 mē ohne Wasserflächen. Davon sind ca. 3000 mē Hallen- fläche inkl. Werkstätten und ca. 2.500 mē Außengelände.

Auf dem Wassergelände befinden sich zwei Werftbrücken mit Liegeplätzen für Dauergäste und kurzzeitige Repa- raturaufträge. Die Winterlagerplätze in der Halle und im Außenbereich sind für Boote und Yachten mit einer Länge bis ca. 17 m geeignet.

Die Werft

Größe und Ausstattung der Werfthallen bieten die Möglich- keit zu Arbeiten an Booten mit einer Länge bis zu ca. 28 m.

Unsere technische Ausrüstung:

  • Slipanlage außen für Schiffe bis 180 t
  • Slipanlage in der Halle für Schiffe bis 150 t
  • Stationärer Kran für Yachten bis 25 t (Kranen mit stehendem Mast ist möglich)
  • Mobiler Kran für Boote bis zu 5 t
  • Werfteigene Schwimmramme für Wasserbaumaßnahmen

In unseren Werkstätten und Schlossereien verfügen unsere Mitarbeiter über moderne technische Ausstattungen sowohl für den Bereich Holzbootsbau, als auch für Reparaturen und Instandhaltungen von GFK-, Stahl- und Aluminiumbooten und Motoren aller Art.

Die Werft Mitarbeiter